Dienstag, 25. April 2017

Spielbericht Aktive

25. Spieltag am 17.4.2017

DJK Saarwellingen – FV Schwarzenholz 2 : 4 (1:1)

Im Lokalkampf konnte die DJK zunächst das Spiel bestimmen und ging verdient mit 1:0 in Führung. Mit der frühen Auswechselung von Stürmer Slomka wurde das Spiel ausgeglichener und kurz vor der Pause der Ausgleich erzielt.
Im 2. Abschnitt kamen die Jungs immer besser ins Spiel und gingen durch Lukas Kroha mit 2:1 in Führung, die jedoch prompt per Elfmeter ausgeglichen wurde. In einem danach intensiven, aber fairen Lokalkampf kam mit der Einwechslung von Goalgetter Goran Divkovic (62.) mehr Druck in die Aktionen, der dann auch mit einem Doppelschlag kurz vor Ende den 4:2 Endstand erzielte.
Damit konnte die Mannschaft auf Platz 5 vorrücken.

Tore: 1:0 (12.); 1:1 (47.) Denis Peter; 2:2 (60. FE); 2:3 (82.) Goran Divkovic; 2:4 (83.) Goran Divkovic;

2. Mannschaft
DJK Saarwellingen – FV Schwarzenholz 2 : 1 (1:0)
Tor; Kevin Altmayer


26. Spieltag

FV Schwarzenholz – DJK Dillingen 4 : 3 (2:1)

Trotz Ausfall des kompletten Sturmes (Schlink; L. Kroha und Divkovic fehlten) gelang in einem intensiven Spiel, ein verdienter Sieg.
Mit einem schnellen Tor von Spielertrainer Andreas Weber konnten sich die Jungs ein leichtes Übergewicht erspielen, mussten aber durch Gästestürmer Torsten Schmitt, nach einem Abwehrfehler, den Ausgleich hinnehmen. Durch einem Treffer von Marvin Kleinbauer ging es mit 2:1 in die Pause.

Die Jungs hatten insgesamt Spiel und Gegner gut im Griff, ließen den Gegner aber immer wieder durch individuelle Fehler ins Spiel und zu Torchancen kommen. So nutzte Schmitt (61.) die Chance zum erneuten Ausgleich. Der starke Andy Weber konnte dann mit 2 Treffern die 4:2 Führung erzielen und den Sieg perfekt machen. Die Gäste drängten zwar weiter, kamen aber gegen die gut gestaffelte Abwehr nur noch kurz vor Schluss zum Anschlusstreffer.

Kompliment an die Mannschaft, die trotz der Ausfälle, eine gute Leistung zeigte. Mit diesem verdienten Sieg ist die Mannschaft bis auf einen Punkt an der DJK Dillingen (Platz 4) dran.

Tore: 1:0 (7.) Weber; 1:1 (12.); 2:1 (30.) Kleinbauer; 2:2 (61.); 3:2 (66.) Weber; 4:2 (73.) Weber; 4:3 (89.);

FVS: Frieß; Breder; D. Klein; Peter; Tornabene; Herrmann (86. Hoffmann); Kleinbauer; Geber; Dennis Stein (66. Baumann); Marcial Martin; Weber (79. Gabriel);

2. Mannschaft:
FV Schwarzenholz – DJK Dillingen 2 : 4
Tore: Eigentor; Hüsejin Mutlu


Vorschau:

Sonntag, 30.4.2017
1. SV  Gerlfangen/Fürweiler – 1. FV Schwarzenholz               Anstoß: 15,00 Uhr
2. SV  Gerlfangen/Fürweiler – 2. FV Schwarzenholz               Anstoß: 13,15 Uhr

Gegen diesen Gegner gilt es sich für die 1:4 Hinspielniederlage zu revanchieren. Auf dem Hartplatz muss die Mannschaft dazu allerdings mit einer konzentrierten Einstellung ins Spiel gehen und viel Einsatzwillen zeigen.

Dienstag, 4. April 2017

FV Schwarzenholz – Fraulautern/Steinrausch 4 : 2 (2:2)

Wie zu befürchten war, wurde der 13. total unterschätzt und das Spiel viel zu leichtfertig angegangen.

Die Gäste zeigten sich unbeeindruckt und führten bereits nach 25 Min. mit 2:0.
Doch danach nahm das Spiel einen kuriosen Verlauf. Innerhalb von 3 Minuten kam die Heimelf durch 2 Eigentore der Gäste zum schmeichelhaften Ausgleich. Insgesamt zeigten die Jungs eine katastrophale Leistung und mit einer schwachen Abwehr auch kein gutes Aufbauspiel um zu Chancen zu kommen.

Nach einer heftigen Halbzeitansprache von Trainer Weber zeigten die Jungs etwas mehr Einsatzwillen und gingen durch Lukas Kroha in Führung. Den entscheidenden Siegtreffer erzielte Torsten Schlink mit einem herrlichen Flugkopfball in der Nachspielzeit.

Die Gäste setzten nach dem 2:0 nicht entscheidend nach und brachten sich mit den 2 Eigentoren um eine Überraschung. In den kommenden schweren Spielen gegen Felsberg, Überherrn und DJK Saarwellingen muss sich die Mannschaft schon gewaltig steigern, wenn sie was holen will.

Tore: 0:1 ( 11.); 0:2 (25.); 1:2 (34.) Eigentor; 2:2 (36.) Eigentor; 3:2 (69.) Lukas Kroha; 4:2 (92.) Torsten Schlink

FVS: Frieß; Breder; D. Klein; Gabriel; Tornabene; Herrmann (27. Baumann; 69. Weber); Kleinbauer (27. Peter) ; Geber; Schlink; Divkovic; L. Kroha; Ersatz: Mutlu; Marcial Martin; Dennis Stein;

2, Mannschaft
Spiel vom 25.3.2017
SV Friedrichweiler 3 – 2. FV Schwarzeholz 1 : 2
Torschützen: Frank Blaß; Andreas Weber

2. FV Schwarzenholz – 2. FC Fraulautern/Steinrausch 7 : 4 (2:1)
Nach Anfangsproblemen und dem 0:1 gab es mit mehr Ballkontrolle auch Torchancen, die zum 2:1 Halbzeitstand genutzt wurden. Nach der Pause kamen die Gäste schnell noch zum 2 :2, aber danach gab es in einem abwechslungsreichen und torreichen Spiel einen verdienten Sieg.

Tore: Yannik Martin 2; Hüseijn Mutlu 2; Danny Zschocke; Alexander Hoffmann; Dennis Stein;

Vorschau:
Sonntag, 9.4.2017
 1. SV Felsberg – 1. FV Schwarzenholz - Anstoß: 15:00 Uhr
 2. SV Felsberg – 2. FV Schwarzenholz - Anstoß: 13,15 Uhr

Gegen den Titelaspiranten wird es nur über den Kampf und mit konzentrierter Einstellung möglich sein, was zu holen. Bisher gab es in Felsberg immer enge und spannende Spiele, die Felsberg knapp für sich entschieden hatte. Vielleicht gelingt mal eine Überraschung.

24. Spieltag am Mittwoch 12.4.2017
1. FV Schwarzenholz – SSV Überherrn 2 - Anstoß: 19:00 Uhr
Donnerstag 13.4.2017
2. FV Schwarzenholz – SSV Überherrn 3 - Anstoß: 19:00 Uhr

Bereits am Mittwoch treffen die Jungs auf Überherrn 2. Gegen diesen Gegner wird es ebenfalls ganz schwer. Die spielstarken Gäste haben den Kampf um den Relegationsplatz zwar aufgegeben, werden aber nichts abschenken.

Mittwoch, 29. März 2017

Spielbericht Jugendmannschaften 25./26.03.2017

E-Jugend
SSV Pachten 1 – SG Reisbach/Schwarzenholz 3:1(1:1)
An diesem Samstag ging es gegen die starke Truppe aus Pachten. Zusammen mit Schwalbach 1 und Rehlingen 1 spielen sie um den Sieg in der Gruppe.
Mit der sehr guten Leistung der Vorwoche ging unsere Mannschaft guter Dinge in die Partie. Leider zeigte sich schnell, dass der Respekt vor Pachten recht groß war. Zu zögerlich wurde der Gegner gestellt und wir agierten zu hektisch, wenn wir im Ballbesitz waren. So war Pachten spielerisch zwar überlegen, konnte sich aber keine klaren Torchancen erarbeiten. Durch eine unglückliche Aktion wurde Pachten ein Handelfmeter zugesprochen und konnte so mit 1:0 in Führung zu gehen. Unsere Jungs und Mädels schafften es aber, durch einen der wenigen Konter den 1:1 Halbzeitstand zu erzielen.
Nach der Halbzeit änderte sich wenig am Spielverlauf. Pachten war zwar etwas überlegen, konnte sich aber keine klaren Chancen herausspielen. Erst durch eine Unachtsamkeit nach einem Eckball konnte Pachten erneut mit 2:1 in Führung gehen. Unsere Mannschaft konnte die vorhandenen Chancen leider nicht nutzen und Pachten konnte durch einen satten Fernschuß den 3:1 Endstand erzielen.
Diese Niederlage ist zwar verschmerzbar, mit einer Leistung wie in der Vorwoche wäre mehr drin gewesen.
Das Spiel unserer Mannschaft gegen Schwalbach 1 wurde vom 1.4. auf den 27.4. verlegt.

D-Jugend
FSV Hemmersdorf 1 - SG Reisbach/Schwarzenholz 2:0 (1:0)
An diesem Samstag, 25.3, waren wir zu Gast in Hemmersdorf. In der Mitte der ersten Halbzeit mussten wir durch einen fragwürdigen Elfmeter das erste Gegentor hinnehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt waren wir dem Gegner phasenweise überlegen. Nur ein Tor gelang uns nicht. Mit dem 1:0 im Rücken ging es letztlich auch in die Pause.
Trotz eines guten und engagierten Auftritts konnten wir auch in der 2. Hälfte kein Tor erzielen. Kurz vor Ende des Spiels gelang es dann Hemmersdorf, durch ein schönes Kombinationsspiel das 2:0 zu schießen.
Beste Spieler: Maxi, David

C-Jugend
Das Spiel gegen die SpVgg Merzig wurden von Merzig wegen Spielermangels abgesagt.

B-Jugend
SG Reisbach / Schwarzenholz – SG Warndt 2   3:0

A-Jugend
SG SSV Überherrn – SG Reisbach/Schwarzenholz   3:2

SV Friedrichweiler 2 - FV Schwarzenholz 1 : 4 (1:1)

Mit einem schnellen 1:0 (4.) per Strafstoß von Maik Herrmann und druckvollem Spiel danach schien es ein leichtes Spiel zu werden. Aber nach gut 15 Minuten verflachte das Spiel. Es häuften sich Abspielfehler und es gab keine zwingenden Spielaktionen. Die Heimelf kam immer besser ins Spiel und durch ihre schnellen Angriffe auch zu guten Torchancen, die aber vergeben wurden. Bei starkem Gegenwind kam es aus der Abwehr heraus zu keinem ordentlichen Spielaufbau, viele Rück- und Querpasse und viele leichtsinnige Zuspiele machten den Gegner stark. Auch im Mittelfeld und Sturm lief wenig zusammen. Es gab fast keine weitere Torchance mehr. Friedrichweiler verstärkte den Druck und kam nach einem erneuten Fehlpaß zum verdienten 1:1 und weiteren Chancen.

Erst nach der Pause, mit dem Wind im Rücken, kamen die Jungs besser ins Spiel und mit der 2:1 Führung durch Torsten Schlink in die Erfolgsspur zurück. In der Schlußphase gab es durch Tore von Goran Divkovic und Andy Weber den verdienten Sieg, der aber letztendlich zu hoch ausfiel.

Tore: 0:1 (4.) Herrmann; 1:1 ( 31.); 1:2 (66.) Schlink; 1:3 (84.) Divkovic; 1:4 (90.) Weber

FVS: Frieß; D. Klein; Breder; Hoffmann; Herrmann (73. Divkovic); Tornabene; Geber; L. Kroha; Schlink; Baumann (79. Weber); Divkovic (67. Kleinbauer);

2. Mannschaft:
SV Friedrichweiler 2 - FV Schwarzenholz 1 : 2


Vorschau:

Sonntag, 2.4.2017
FV Schwarzenholz - FC Fraulautern-Steinrausch
Anstoß: 15:00 Uhr

2. FV Schwarzenholz - 2. FC Fraulautern-Steinrausch
Anstoß: 13,15 Uhr

Gegen den Tabellenvierzehnten gilt es mit einer konzentrierten Einstellung und kämpferischer Leistung einen Heimsieg zu erspielen, um damit Selbstvertrauen für die schweren Spiele in Felsberg, gegen Überherrn 2; bei der DJK Saarwellingen und zuhause gegen DJK Dillingen zu schaffen. Die Jungs hoffen auf die Unterstützung der Fans.


Montag, 20. März 2017

Spielberichte der Jugendmannschaften 19./20.3.2017

E-Jugend
SG Reisbach / Schwarzenholz – TuS Beaumarais 1                              2:1 (0:0)
Trotz den herbstlichen Wetters schien am Ende diesen Tages für unsere Mannschaft die Sonne. Gegen den direkten Tabellennachbarn aus Beaumarais sollte es besser laufen als in der Vorwoche. Von Anfang an zeigten unsere Jungs uns Mädchen eine ganz andere Einstellung zum Spiel und Gegner. Die von Trainer gemachten Vorgaben wurden umgesetzt und dem Gegner nur wenig Raum zum Spielen gegeben. Andererseits klappte das Kombinationsspiel untereinander und wir konnten uns in der ersten Hälfte einige Torchancen herausarbeiten, die leider aber nicht zum gewünschten Erfolg führten.
Auch in der zweiten Halbzeit knüpfte unsere Mannschaft an die starke Leistung der ersten Hälfte an. Nach schönen Zuspielen war es Luca, der unsere Mannschaft mit zwei Treffern in Führung brachte. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir das Spiel im Griff und Beaumarais war mehr oder weniger schon geschlagen. Nach einem Eckball konnten wir den Ball nicht aus der Gefahrenzone befördern und Beaumarais den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Letztendlich konnten wir den knappen Vorsprung und den verdienten Sieg verteidigen.

Insgesamt eine starke Leistung der gesamten Mannschaft, die mal wieder gezeigt hat, was die Jungs und Mädels zu Leisten im Stande sind.

D-Jugend
SG Reisbach / Schwarzenholz – TuS Beaumarais 1                              5:7

Bei mäßigem Wetter hatten wir unsere Sportsfreunde aus Beaumarais  zu Gast. Dadurch, dass der Schiedsrichter, aus welchen Gründen auch immer nicht erschien, übernahm der Trainer der Gastmannschaft dieses Amt. 

Das Spiel hatte kaum begonnen, da hieß es schon 1:0 für uns durch Nico, der sich gut im gegnerischen Strafraum durchsetzte. Man dachte, es wird ein guter Nachmittag für uns, aber falsch gedacht. Durch unerklärliche Abwehrfehler unsererseits, sei es durch Nervosität oder Unvermögen, stand es in der 17min. 1:1, in der 18min 1:2 und in der 24min 1:3 für Beaumarais. Es ging nichts mehr. Nur der Halbzeitpfiff verhinderte schlimmeres.

Nach der Halbzeit hatte man das Gefühl, es würde besser laufen. Mehr Kampf und Laufbereitschaft bescherten uns ein besseres Spiel. Durch einen schönen Schuss von Max, der noch abgefälscht wurde, verkürzten wir auf 2:3, aber nur eine Minute später baute Beaumarais seine Führung wieder auf 2:4 und sogar auf 2:5 aus. An diesem Tag waren es die Abwehr und Abspielfehler, die uns dieses Ergebnis bescherten. In der 41min traf Beaumarais erneut zum 2:6. Die Motivation war am Boden, aber die Jungs gaben nicht auf. Sie merkten, das Beaumarais auch schwächen zeigte und so erkämpfte sich Max den Ball und nur durch ein Foul im Strafraum war er zu stoppen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Gero souverän. Der nächste Dämpfer kam in Spielminute 50. Da erzielte Beaumarais das 3:7. Aber ich muss den Jungs es hoch anrechnen, dass sie immer wieder versucht haben, ein besseres Ergebnis zu erzielen. Dieses gelang auch durch Nico, der in den letzten Spielminuten noch das 4:7 und 5:7 schoss. Am Ende reichte die Kraft nicht mehr aus das Spiel noch zu egalisieren. So endete der Tag wie er angefangen hatte nämlich chaotisch.

Mitwirkende Spieler: Tim, Nils, Gero, Lukas Sehn, Lukas Schmitt, David, Nico, Max, Sebastian, Noah, Benny, Connor


Tore: 1x Gero , Eigentor , 3x Nico


C-Jugend
VfB Gisingen 1 - SG Reisbach / Schwarzenholz       6:3

B-Jugend
Saarlandpokal
SG Reisbach / Schwarzenholz – SV Güdingen         0:4 (0:3)
SG SF Saarbrücken 2 - SG Reisbach / Schwarzenholz 2:5

A-Jugend
SG Reisbach / Schwarzenholz – SSV Pachten          2:0

Einen verdienten Sieg erzielte unsere Mannschaft an diesem Samstag.
Torschützen waren Marcial Martin und Nils Hoffmann



Kommende Spiele unserer Jugendmannschaften:


Mittwoch, 22.03.2017
C-Jugend: SG Reisbach / Schwarzenholz – FSV Hilbringen 2
17.30 Uhr in Reisbach

Samstag, 18.03.2017
E-Jugend: SSV Pachten 1 - SG Reisbach / Schwarzenholz
13:00 Uhr in Pachten
D-Jugend: FSV Hemmersdorf 1 - SG Reisbach / Schwarzenholz
15:15 Uhr in Hemmersdorf
A-Jugend: SG SSV Überherrn - SG Reisbach / Schwarzenholz
16:30 Uhr in Überherrn

Sonntag, 19.03.2017
SG Reisbach / Schwarzenholz – SG Warndt 2
10:30 Uhr in Schwarzenholz